For Sale By Owner: So vermarkten Sie Ihr Haus

FSBO (For Sale By Owner) wird zu einer beliebten Art, Häuser zu verkaufen. Viele Menschen, die dieses Mittel wählen, um ihr Haus zu verkaufen, möchten Immobilienprovisionen vermeiden. Andere haben Makler ausprobiert und entschieden, dass sie ihr Haus oder ihre Immobilie besser verkaufen können.

Wenn Sie sich entschieden haben, Ihr FSBO-Eigenheim zu verkaufen, müssen Sie sich darüber im Klaren sein, dass Sie Ihr Eigenheim als Makler vermarkten müssen. Dies bedeutet, dass Sie die gleichen Immobilienmarketingmethoden anwenden müssen, die ein Immobilienmakler anwenden würde. Dies bedeutet, dass Sie Zeit und Mühe für das Unterfangen aufwenden müssen.

Sie sind zu dem Schluss gekommen, dass FSBO der richtige Weg ist. Sie sind bereit, Ihr Haus oder Ihre Immobilie "zum Verkauf durch den Eigentümer" auf den Markt zu bringen. Sie haben Ihr Haus wettbewerbsfähig und angemessen für Ihren lokalen Markt bewertet. Wie werden Sie es jetzt vermarkten, um potenzielle Käufer anzuziehen und den Verkauf zu tätigen?

Sie müssen die gleichen Schritte und Marketingtechniken durchlaufen, die jeder Immobilienmakler anwenden würde. Hier sind die Techniken, die ich empfehlen würde:

Für Verkauf durch Inhaber-Zeichen

Hauszeichen sind der erste Ort, um zu beginnen. Schilder können vor Ort hergestellt oder häufig in Baumärkten gekauft werden. Ich würde das Geld ausgeben, um Ihr persönliches Zeichen machen zu lassen. Es wird sich auszahlen, wenn es richtig gemacht wird.

Während Makler Schilder mit dem Namen der Agentur und der Telefonnummer des zu kontaktierenden Maklers platzieren. FSBO-Zeichen sollten wie die Überschrift einer guten Werbung lauten. "Ihr Traumhaus steht jetzt zum Verkauf" oder "Die Aussicht von Ihrem zukünftigen Haus ist spektakulär". Sie sollten die Aufmerksamkeit der vorbeifahrenden Fahrer sofort auf sich ziehen und sie für sich selbst interessieren. Dieses Zeichen sollte auf den Emotionen des potenziellen Käufers spielen.

Die Telefonnummer auf dem Schild sollte gut sichtbar und groß genug sein, damit Besucher von der Straße aus lesen können. Dem sollte eine Aussage vorangestellt werden wie: "Weitere Informationen zu diesem wunderbaren Haus erhalten Sie unter der Rufnummer 555-5555". Richten Sie eine Telefonnummer ein, die sich von Ihrer normalen Telefonnummer unterscheidet und speziell für den Verkauf Ihres Eigenheims bestimmt ist.

Kaufen Sie einen Anrufbeantworter mit Anrufer-ID, damit Sie den Namen und die Telefonnummer potenzieller Käufer erfassen können. In der Nachricht sollte der Anrufer aufgefordert werden, seine Kontaktinformationen zu hinterlassen, damit Sie zum frühestmöglichen Zeitpunkt mit vollständigen Details zum Objekt zu ihm zurückkehren können. Wenn Sie Ihr Zuhause im Internet haben, können Sie ihnen auch die URL geben, während sie auf Ihren Rückruf warten. Diese Website kann auch auf Ihrem FSBO-Schild verzeichnet sein.

Kleinanzeigen

Eine Kleinanzeige in Ihrer Lokalzeitung für Ihre FSBO-Immobilie ist eine gute Investition. Diese sind in der Regel kostengünstig und haben eine hohe Kapitalrendite, um potenzielle Käufer zu gewinnen. Eine kurze Anzeige, die auch wie eine gute Überschrift aussieht und mehrmals geschaltet wird, ist für Sie am besten geeignet. Die gleiche Information, die auf Ihrem Hausschild, Ihrer Telefonnummer und Ihrer Website steht, sollte der Anzeige beigefügt sein.

Zeitschriften und Community-Publikationen

In vielen Gemeinden gibt es "For Sale by Owner" -Magazine, die in Einkaufszentren, Tankstellen und außerhalb von Lebensmittelgeschäften platziert werden. Diese sind den Heimmagazinen ähnlich, in denen Immobilienagenturen Inserate inserieren.

Diese "For Sale by Owner" -Publikationen kosten mehr als eine Kleinanzeige, haben jedoch den Vorteil, dass Sie Fotos von Ihrem Haus und eine detailliertere Auflistungsbeschreibung haben. Ich würde empfehlen, dass Ihre Anzeige sich von der normalen Auflistung unterscheidet, wenn dies möglich ist. Einige Verlage haben Regeln festgelegt, was sie zulassen.

Verwenden Sie diese Anzeigen, um die Vorteile des Hauses hervorzuheben und nicht nur die Merkmale des Hauses wie die Anzahl der Schlafzimmer und Bäder. Beantworten Sie die Frage, was für den Käufer drin ist. Geben Sie Ihre spezielle Telefonnummer an, damit Sie Kontaktinformationen zum potenziellen Kunden sammeln können.

Broschüren

Broschüren oder einseitige Flyer sind eines der besten Mittel, mit denen der Eigentümer für seine Immobilie werben kann. Diese können in einem Prospekthalter auf Ihrem FSBO-Werbeschild, an schwarzen Brettern in Geschäften und Restaurants in der Nachbarschaft aufbewahrt und an Parteien abgegeben werden, die ein Interesse am Kauf Ihres Eigenheims haben.

Broschüren sind Ihre Eintrittskarte, um Ihr Haus so zu vermarkten, wie es kein Immobilienmakler tun wird. Lassen Sie Ihre FSBO-Broschüre nicht wie die typischen Inserate aussehen. Denken Sie auch hier über den Tellerrand hinaus und machen Sie es eher zu einem persönlichen Verkaufsbrief.

Betonen Sie die Vorteile des Hauses. Die Aussicht, die Bequemlichkeit zum Einkaufen, Schulen und Arbeitsplatz. Beachten Sie die Besonderheiten, die Ihr Zuhause von anderen in der Nachbarschaft abheben. Achten Sie bei der Beschreibung der Räume auf Details wie den massiven Eichenboden oder die Holzarbeiten. Schreiben Sie an den Interessenten, als würden Sie an einen guten Freund schreiben.

Halten Sie Ihren Prospekthalter immer gefüllt. Ärgern Sie sich nicht, wenn neugierige Nachbarn Ihre Broschüren abholen. Oft wissen Ihre Nachbarn, dass es ihnen nichts ausmacht, nebenan oder in der Nähe zu wohnen. Und ihre Freunde können sich in der Regel ein Haus in Ihrer Nachbarschaft leisten. Stellen Sie sicher, dass Sie aussteigen und die Broschüre an jemanden weitergeben, den Sie kennen.

Verteilen Sie die Broschüre frei an Interessenten, die sich Ihr Haus ansehen. Dies wird sicherstellen, dass sie sich an das Zuhause erinnern. Schließlich betrachten sie höchstwahrscheinlich mehr als nur Ihre Immobilie. Farbfotos helfen dabei.

Und vergessen Sie nicht Ihre Mitarbeiter. Geben Sie ihnen auch Ihre Broschüren. Schließlich finden Sie es bequem, in Ihrem Haus zu leben, und sie wissen es. Sie arbeiten mit ihnen und können es sich leisten, dort zu leben. Höchstwahrscheinlich haben sie Freunde, die eine ähnliche Wohnform als angenehm empfinden würden. Bitten Sie sie, die Broschüre weiterzuleiten, wenn sie jemanden kennen, der ein tolles Zuhause sucht.

Das Internet

Sie können das Internet nicht ignorieren, wenn Sie Ihr eigenes FSBO verkaufen. Das Internet ist zu einer wichtigen Suchoption für potenzielle Käufer von Eigenheimen geworden.

Es gibt mehrere Internet-Websites, auf denen Sie Ihre FSBO-Auflistung veröffentlichen können. Diese variieren in Preis und Optionen für Ihre Anzeige. Mit einigen können Sie Fotos veröffentlichen und Informationen zu Ihrem persönlichen "Tag der offenen Tür" aktualisieren. Sie werden feststellen, dass die Preise zwischen 25 USD pro Monat und darüber liegen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Optionen sorgfältig prüfen.

Sie können auch Ihre eigene Website einrichten, um potenzielle Kunden zu werben. Verwandeln Sie diese Website genau wie Ihre Broschüre in einen persönlichen Werbebrief und fügen Sie ein Formular hinzu, mit dem Sie Kontaktinformationen für die weitere Bearbeitung erfassen können.

Achten Sie darauf, dass Sie für das Hosting Ihrer Website bezahlen. Aus irgendeinem Grund erhalten kostenlose Websites nicht die Aufmerksamkeit von Interessenten, die echte Websites haben. Das Hosting kann zwischen 3,95 USD / Monat und 19,95 USD / Monat variieren. Sie brauchen nicht viel von Ihrer Website, also entscheiden Sie sich für das günstigere Paket, solange Sie damit ein Kontaktformular auf Ihrer Website veröffentlichen können.

Offene Häuser

Wenn die oben genannten Vorschläge Ihr Haus nicht schnell vermarkten und einen Verkauf hervorrufen, haben Sie dennoch die Möglichkeit, Ihr eigenes Tag der offenen Tür zu veranstalten. In vielen Orten wird der Verkauf von Eigenheimen durch ein Tag der offenen Tür gefördert. Wenn Sie sich an einem heißen oder kalten Marktstandort befinden, kann dies ein hervorragendes Instrument für den Verkauf Ihres Eigenheims sein.

Natürlich müssen Sie dafür werben, dass Sie ein Tag der offenen Tür haben. Dies kann unter Verwendung einer der obigen Techniken erreicht werden. Einige lokale Zeitungen haben einen speziellen Bereich in ihren Kleinanzeigen, der nur für Tag der offenen Tür bestimmt ist. Achten Sie darauf, an dem Tag, an dem Sie Ihr Tag der offenen Tür haben, ein großes Schild auf Ihrem Rasen anzubringen. Dies macht andere auf die Veranstaltung aufmerksam und ermöglicht es den Menschen, Ihr Zuhause leicht zu finden.

Die obigen Vorschläge sollen es einfacher machen, Ihr Haus schnell zu verkaufen. Es braucht Zeit und Geld, um Sie zu Hause zu vermarkten. Sie sparen jedoch Geld bei Maklerprovisionen und haben mehr Kontrolle über Ihre Transaktion. Informieren Sie sich unbedingt über die Gesetze in Ihrer Region und die Formulare, die Sie zum Abschluss des Vertrags benötigen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

So verkaufen Sie Ihr Zuhause FSBO

Sie entscheiden sich für den Verkauf Ihres Hauses und glauben, dass Sie den Verkaufsprozess bewältigen können. Schön für dich!

Natürlich bist du etwas nervös und das ist normal. Sie könnten nachts wach bleiben und sich fragen, wie lange es dauern wird, dieses Haus tatsächlich zu verkaufen.

"Kann ich meinen Preis bekommen?" Du wunderst.

Ja, es ist möglich, vom Eigentümer zum Verkauf zu verkaufen, und ja, Sie können Ihren Preisvorstellung erhalten.

Wenn Sie die Richtlinien befolgen, die in unseren FSBO-Tipps zum Selbermachen für Verkäufer aufgeführt sind, können Sie Ihr Haus sofort verkaufen.

Also, was ist der Schlüssel zum Verkauf eines Eigenheims in einer fristgerechten Weise?

Bereitschaft, Preis, AGB und WERBUNG!

Holen Sie sich Ihr Online-Angebot und legen Sie Ihr Werbebudget für eine aggressive Marketingkampagne fest.

Was dies bedeutet, ist, Ihr Haus zum Verkauf in der Zeitung vor Ort und außerhalb der Stadt zu sprengen, wo neue Käufer herkommen.

Verwenden Sie Ihre Online-Auflistung, um Ihre potenziellen Käufer in Ihre Anzeigen zu leiten. Dadurch sparen Sie Ihre Werbekosten für jede Anzeige und können doppelt so viel werben, als wenn Sie eine lange, detaillierte Anzeige in der Zeitung platzieren würden.

Ihnen die doppelte Belichtung geben. Ganz zu schweigen von der Aufmerksamkeit, die Ihr Online-Listing-Service für Sie auf sich zieht.

Lassen Sie Ihre Anzeigen einen Monat lang laufen. Dadurch erhalten Sie möglicherweise sogar einen Rabatt bei den Zeitungen. Fragen Sie nach einem!

Wenn Sie Ihr Haus verkaufen, bevor der Monat vorbei ist, sollten Sie eine Rückerstattung für die unbenutzte Zeit erhalten.

Belichtung ist das, was es braucht, um Ihr Zuhause wahrzunehmen.

Der Preis wird es verkaufen.

Wenn Sie ein Haus mit hohem Wert verkaufen, ist es die beste Option für einen schnellen Verkauf, dem Käufer Unterstützung anzubieten. Helfen Sie ihnen bei der Anzahlung und Ihr Haus ist verkauft!

Die Leute zahlen unverschämte Mieten, manchmal mehr als eine Hypothek kosten würde.

Die täglichen Lebenshaltungskosten sind also einfach. Die Einsparung der Anzahlung hält die Menschen davon ab. Beseitigen Sie das Problem, das sie zurückhält, und Sie haben einen Verkauf!

Wenn Sie mit dem Internet als wichtigstem Marketinginstrument einen aggressiven Verkaufsansatz verfolgen, sollten Sie innerhalb kürzester Zeit ein Angebot auf dem Tisch haben.

Wenn Sie innerhalb der ersten Wochen kein Angebot erhalten, überprüfen Sie Ihren Preis erneut. Erwägen Sie, bei der Anzahlung zu helfen, indem Sie eine kleine Zweithypothek anbieten, um den Markt für qualifiziertere Käufer zu öffnen.

Hier ist ein Beispiel für eine Anzeige, die Sie mithilfe Ihres Onlineangebots in den Zeitungen schalten können.

$ 5000 Down 3/2 FSBO

Brandon Fl. Keine Makler

[http://www.xxxxxxxx.net/listings/99999.html]

555-555-5555

Diese kurze Anzeige führt alle potenziellen Käufer dazu, alle Details und Fotos Ihrer zum Verkauf stehenden Immobilie anzuzeigen. So können sie sofort mehr über Ihre Immobilie erfahren, bevor sie Sie anrufen.

Arbeiten, damit Sie sich verkaufen.

Viel Glück und nicht aufgeben!

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

For Sale By Owner Tipps für den Erfolg

Zum Verkauf durch den Eigentümer (oder FSBO) In Städten im ganzen Land tauchen Schilder auf. Die Hausbesitzer scheinen entschlossener zu werden, mit dem Immobilienmakler zu konkurrieren oder ihn zu eliminieren. Jeder FSBO hat seinen Grund, keinen Agenten zu verwenden. Einige haben in der Vergangenheit weniger angenehme Erfahrungen mit Agenten gemacht und sind der Meinung, dass sie ihre Immobilie besser verkaufen können. Andere müssen ihr Eigenheim verkaufen, einfach weil die Immobilienwerte sinken. Sie können es sich nicht leisten, einen Agenten zu bezahlen. Auch gibt es den "erfahrenen" Hausverkäufer; Sie haben zuvor gekauft und verkauft und sind daher nicht der Meinung, dass sie den Erlös mit einem Agenten teilen müssen.

Was auch immer der Grund ist, Hausverkäufer sind entschlossen, als ihr eigener Agent zu handeln. Hier sind einige Tipps, die Sie als FSBO-Verkäufer beim Verkauf Ihres Eigenheims berücksichtigen sollten.

  • SAUBER und BÜHNE. Sie müssen Ihr Zuhause besonders sauber halten und die Unordnung beseitigen. Verschönern Sie die Bordsteinkante, indem Sie den Rasen pflegen und einige Blumen für einen Farbtupfer hinzufügen. Verwenden Sie einen Hochdruckreiniger, um das Äußere zu säubern (in unserem Land aus "rotem Lehm" haben viele Häuser ein schäbiges oder vorzeitig gealtertes Aussehen, da sich in der unteren Hälfte des Äußeren Lehm bildet).
  • WERBEN. Sie müssen Ihr Haus vor Käufern bekommen. Wenn Sie ein Schild im Vorgarten ablegen und den Nachbarn mitteilen, die Sie verkaufen möchten, wird es nicht gekürzt. Sie müssen die Publikationen in Ihrer Nähe nutzen und Geld in Werbung investieren. Außerdem müssen Sie Ihr Zuhause online erhalten. Es gibt mehrere Online-Ressourcen. Einige sind für Hausbesitzer kostenlos, sodass Sie Ihre Immobilie auf stark frequentierten Websites einstellen können. Dies ist eine technologiebasierte Welt, und Käufer suchen online nach Eigenheimen. Das Vermeiden der technisch versierten Welt vermeidet nur potenzielle Käufer.
  • Preis entsprechend. Der größte Fehler, den FSBO macht, ist die Preisgestaltung der Immobilie. Die meisten Käufer ziehen es vor, die Dienste eines Maklers in Anspruch zu nehmen Käufer Agenten) und kauft kein Haus ohne Vertretung. Käufer, die bereit sind, direkt vom Eigentümer zu kaufen, haben eine Absicht im Sinn; ironischerweise die gleiche Absicht wie Sie FSBO … GELD SPAREN. Werden Sie nicht gierig, denn Käufer sind heutzutage gut ausgebildet und haben die Macht, vergleichbare Hausverkäufe in Ihrer Nachbarschaft zu tätigen. Der Käufer von heute wird auch feststellen, dass SIE keinen Makler bezahlen, und erwartet daher, dass Ihr Immobilienpreis weit unter dem eines gelisteten Eigenheims liegt.
  • ERLAUBEN SIE EINEM KÄUFERAGENTEN, Ihre Immobilie zu verkaufen. Verständlicherweise glauben einige FSBOs, der Agent sei der "Feind". Oft werden Hausbesitzer mit Anrufen von Agenten überschwemmt, die nach einer Auflistung des Hauses fragen. In Verbindung mit früheren unangenehmen Erfahrungen kann dies dazu führen, dass der Hausbesitzer sich über Agenten lustig macht. Nicht alle Agenten suchen nach der Auflistung. Wenn Sie im Voraus klar sind (und in gedruckter Form) Wenn Sie einem Käufer einen bestimmten Prozentsatz anbieten, ist Ihr Eigentum dadurch stärker gefährdet. Wenn ein Agent einen Käufer hat und Sie verkaufen möchten, wird die Zusammenarbeit für alle das gewünschte Endergebnis bringen. Richtig, Sie müssen einen Teil Ihres Erlöses opfern. es kann jedoch den Unterschied machen zwischen "zu verkaufen" und "verkauft". Wenn Sie Ihr Zuhause auf dem Markt haben, erhalten Sie NULL Einnahmen. Wenn Sie einem Käuferagenten einen Prozentsatz anbieten, sparen Sie Geld, da Sie keinen Börsenmakler bezahlen. Ganz zu schweigen davon, dass dies die Zeit auf dem Markt verkürzen kann, die letztendlich Geld in Ihre Tasche steckt.

Letztendlich wird sich ein börsennotiertes Haus wahrscheinlich schneller und zu einem höheren Preis verkaufen als eine FSBO-Immobilie. Der Schlüssel ist, einen Agenten zu finden, der funktioniert mit dir, und für dich. Ihr potenzieller Vertreter sollte in der Lage sein, eine Garantie anzubieten, die Sie von Ihrem Kotierungsvertrag befreit, falls Sie der Meinung sind, dass er seinen Verpflichtungen nicht nachkommt.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

WISO Vermieter 2019 – Mietneben- und Heizkosten korrekt abrechnen 2018

WISO Vermieter 2019 - Mietneben- und Heizkosten korrekt abrechnen 2018

Jetzt kaufen

WISO Vermieter 2019 (5 WE – Klappbox) Alles für Heiz- und Nebenkosten 2019 Bequem – Mietnebenkosten am PC per Klick abrechnen. Praktisch – Heizkosten gleich mit erledigen. Rechtssicher – Mietverträge und viele aktuelle Musterschreiben. Für 5 Wohneinheiten (jederzeit erweiterbar) Perfekt für alle privaten Vermieter! Sie vermieten eine Einliegerwohnung, ein Einfamilienhaus, Wohnungen in Mehrfamilienhäusern oder Eigentumswohnungen? WISO Vermieter rechnet Ihre Mietneben- und Heizkosten ab. Schnell, sicher und zuverlässig – in nur drei einfachen Schritten. Da finden sich auch Einsteiger schnell zurecht. Das alles geht WISO-einfach: Aus Ihren Einnahmen und Ausgaben erstellt die Software Ihre Abrechnung – ein Mausklick genügt. Vergessen Sie umständliche Excel-Listen und komplizierte Papierformulare und sparen Sie somit eine Menge Zeit. Und Sie können sicher sein, dass Ihre Abrechnungen immer der aktuellen Rechtslage entsprechen. Denn alle Änderungen im Mietrecht werden automatisch per Update in die Software eingespielt. Sie müssen sich um nichts kümmern. Die übersichtliche Bedienung sorgt dafür, dass sich auch Einsteiger schnell zurechtfinden. Damit ist WISO Vermieter die optimale Lösung für alle privaten Vermieter, die einfach, sicher und korrekt abrechnen wollen. Auch mobil! Mit dem WISO Vermieter für Windows erhalten Sie ebenfalls eine kostenlose Tablet-Version für Android sowie Zugang zur Browserversion. So können Sie auch ganz bequem die Arbeit von der Couch aus erledigen oder Ihre Zählerstände direkt vor Ort in das Programm eintragen. Ausstattung: Bis zu 5 Wohneinheiten, optional erweiterbar · geeignet für Einliegerwohnungen, Einfamilienhäuser, Wohnungen in Mehrfamilienhäusern und Eigentumswohnungen · Schnelles Anlegen von Objekt-, Wohnungs- und Mieterdaten · Festlegen der Umlageschlüssle · Erfassung von Rechnungen und Zählerständen · Praxisnahe Standard-Kostenverteilungen · bequem anpass- und erweiterbar durch eigene Kostenarten und Umschlageschlüssel · ExterneWISO Vermieter 2019: Immer aktueller Rechtsstand durch regelmäßige Online-Updates. Inklusive Vermieter-Fachbuch
Korrekte Abrechnung für Einliegerwohnung, Einfamilienhaus, Wohnungen in Mehrfamilienhäusern und Eigentumswohnung. Automatische Ermittlung aller Kostenanteile und Umlagen
Mietnebenkostenabrechnung, Heizkostenabrechnung, Zählerverwaltung, Berücksichtigung von Mieterwechseln, Auswertungen, Musterschreiben uvm
Erfassen Sie Zählerstände direkt vor Ort mit Ihrem Android-Tablet und übertragen Sie die Daten per Internet auf Ihren PC
Systemvoraussetzungen: Windows 7/8.1/10, Internet-Zugang



Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

29 Wichtige Fragen, die Sie einem Makler stellen sollten, bevor Sie sie auflisten

Weil die Suche nach dem richtigen Immobilienmakler den Unterschied über den Erfolg oder Misserfolg Ihres Hausverkaufs ausmachen kann

Der Verkauf eines Eigenheims beinhaltet viele kritische und persönliche Entscheidungen. Eine der wichtigsten Entscheidungen ist jedoch die erste Entscheidung, die Sie treffen müssen – eine Entscheidung, die sich auf Ihren gesamten Hausverkauf auswirkt:

Mit welchem ​​Immobilienmakler sollten Sie zusammenarbeiten?

Leider treffen viele Menschen diese Entscheidung aufgrund der Vorstellung, dass alle Immobilienmakler im Grunde genommen gleich sind. Sie unterschreiben mit dem ersten Agenten, der vorbeikommt, nur um zu spät zu erkennen, dass sie hätten einkaufen sollen.

Dieser Artikel soll Ihnen dabei helfen, diesen Fehler zu vermeiden, indem Sie wissen, worauf Sie bei der Auswahl Ihres Agenten achten müssen.

Fragen Sie zunächst Ihre Freunde und Familie nach den Namen der Agenten, die sie kennen. Schauen Sie sich in Ihrer Nachbarschaft nach Schildern, Anzeigen und Marketingmaterialien von Wirkstoffen in der Nachbarschaft um. Nachdem Sie eine Liste mit mehreren Namen erstellt haben, können Sie anhand dieses Handbuchs ermitteln, welcher Agent für Sie am besten geeignet ist.

Hier sind die Fragen, die Sie jedem Agenten stellen sollten:

Frage 1

"Könntest du mir ein paar Informationen über dich schicken?"

In den persönlichen Marketingmaterialien (Broschüren, Direktwerbung, Auflistung von Präsentationsbüchern usw.) können Sie sich häufig ein Bild davon machen, welche Agenten am professionellsten und engagiertesten sind.

Rufen Sie jeden Namen auf Ihrer Liste an und bitten Sie sie, alle Informationen zu senden, die sie haben können, bevor Sie sich tatsächlich mit ihnen zu einer Auflistungspräsentation treffen. Wenn Sie die persönliche Broschüre oder andere Materialien erhalten, schauen Sie sie durch und bestimmen Sie Ihren ersten Eindruck von dieser Person.

Sind die präsentierten Materialien professionell?

Wenn nicht, könnten Sie sich fragen,

"Wenn sie nicht die nötigen Mittel haben, um sich selbst richtig zu vermarkten, wie werden sie dann mein Zuhause vermarkten?"

Behalten Sie außerdem den Überblick darüber, wie schnell und effizient sie auf Ihre Informationsanforderung reagieren. Sind sie freundlich und hilfsbereit? Oder einfach nur aufdringlich und hungrig nach einer Auflistung?

Scheint dies jemand zu sein, mit dem Sie sich unterhalten möchten? Wenn sie nicht organisiert und professionell genug sind, um auf Ihre erste Anfrage um mehr über sie herauszufinden, werden sie potenzielle Käufer für Ihr Haus wahrscheinlich auf die gleiche Weise behandeln.

Wenn Ihnen die Art und Weise gefällt, in der sie auf Sie reagieren, und Sie von den von ihnen gelieferten Informationen beeindruckt sind, rufen Sie sie an und laden Sie sie ein, eine Auflistung zu erstellen.

Es ist immer eine gute Praxis, sich mit mehr als einem potenziellen Agenten zu treffen, bevor eine endgültige Entscheidung getroffen wird, normalerweise drei bis fünf für Verkäufer.

Stellen Sie nur sicher, dass Sie nicht mit mehr als einem Mitglied der gleichen Firma zusammentreffen. Dies könnte zu internen Konflikten führen, die bei der Vermarktung Ihres Eigenheims kontraproduktiv wären.

Frage 2

"Wie nähern Sie sich Ihrer Arbeit?"

Was Sie in erster Linie suchen sollten, ist eine ehrliche und sachkundige Person, die in Vollzeit arbeitet, eine solide und seriöse Immobilienagentur vertritt und Ihre besten Interessen als oberstes Gebot behandelt. Die Dauer der Geschäftstätigkeit, die Erfolgsbilanz, frühere Erfahrungen, Fachkenntnisse und Kenntnisse des lokalen Immobilienmarkts – all dies sind zu berücksichtigende Faktoren.

Auch wenn der richtige Makler für die Vermarktung Ihres Eigenheims nicht in jeder Hinsicht die Nummer eins ist, möchten Sie sicherstellen, dass die Person, die Sie einstellen, eine vielseitige Person ist, der Sie als Fachmann vertrauen und sie respektieren können.

Frage 3

"Wie viele Häuser haben Sie in den letzten sechs Monaten gelistet?"

Suchen Sie nach einem Agenten, der in Ihrer Nähe tätig ist und Erfahrung im Umgang mit Privathaushalten und Situationen wie Ihrer hat. Dies ist besonders wichtig, wenn Ihr Haus oder Ihre Transaktion besondere Merkmale oder Bedingungen aufweist, die es möglicherweise schwieriger machen als der typische Verkauf von Häusern.

Frage 4

"Wie viele Häuser haben Sie in den letzten sechs Monaten verkauft?"

Hüten Sie sich vor Agenten, die einfach Angebote sammeln und sie sitzen lassen und darauf warten, dass jemand anderes sie verkauft.

Ihr Agent sollte eine gute Erfolgsbilanz beim Verkauf von Eigenheimen vorweisen können, was letztendlich Ihr Ziel ist.

Frage 5

"Wie lange sind Ihre Anzeigen durchschnittlich auf dem Markt?"

Je kürzer der Markt ist, desto besser. Aber beachte:

Wenn eine durchschnittliche Zeitspanne auf dem Markt deutlich schneller ist als der Durchschnitt für Immobilien in der Region, liegt dies daran, dass dieser Agent effektiver ist oder dass er oder sie den geforderten Preis gerne senken möchte, um Immobilien schneller verkaufen zu können ?

Sehen Sie sich auch an, für welche Häuser die Agent-Liste die ursprünglichen Angebotspreise enthält und wofür die Häuser letztendlich verkauft werden. Anhand dieser "Swing" -Nummer können Sie erkennen, wie effektiv der Agent Kunden dabei hilft, den richtigen Angebotspreis zu ermitteln und die erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen, um diesen zu erreichen.

Frage 6

"Wie lange bist du schon im Geschäft?"

Je nach Hintergrund und Erfolgsbilanz des Agenten gibt es keine feste Regel, wonach hier gesucht werden muss.

Ein Makler ist zwar seit 15 Jahren ein lizenzierter Immobilienfachmann, verkauft jedoch nur in Teilzeit und ist nie wirklich ein aktiver Verkäufer, möglicherweise werden nur ein oder zwei Transaktionen pro Jahr abgewickelt.

Während ein anderer Makler möglicherweise erst vor ein oder zwei Jahren eine Lizenz erhalten hat, aber über einen Hintergrund in der Immobilienfinanzierung verfügt, mehrere Jahre im Immobilienrecht gearbeitet oder ein privater Immobilieninvestor war und mehr als 20 gekauft und verkauft hat Häuser selbst in den letzten 10 Jahren.

In jedem Fall müssen Sie jemanden finden, der die rechtlichen Grundlagen des Geschäfts sowie die Besonderheiten des lokalen Marktes genau kennt und Kompetenz und Professionalität bei der Vermarktung von Eigenheimen unter Beweis stellt.

Frage 7

"Zu welchen Berufsverbänden gehören Sie?"

Das Minimum sollte ein voll lizenzierter Fachmann sein, der Mitglied der örtlichen Immobilienbehörde und des Mehrfachnotierungsdienstes sowie der staatlichen und nationalen Vereinigung der Immobilienmakler ist

Lokale Community-Gruppen und Unternehmensverbände können auch Vorteile in Bezug auf die Vernetzung und den Einblick in die Community haben

Stellen Sie jedoch sicher, dass sich Ihr Agent auf den Verkauf Ihres Eigenheims konzentriert.

Frage 8

"Haben Sie einen persönlichen Assistenten?

Support-Mitarbeiter für Sie arbeiten? "

Einige Agenten beschäftigen einen Assistenten oder Mitarbeiter. Dies bedeutet nicht unbedingt einen besseren Service, kann jedoch ein Indikator dafür sein, dass der Agent den Verkauf von Immobilien als Geschäft behandelt.

Indem Sie jemanden einstellen, der sich um die kleinen Details kümmert, kann er oder sie mehr Zeit auf Ihre Bedürfnisse verwenden.

Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie im Voraus wissen, wie viel Engagement Sie direkt von Ihrem Agenten erwarten können und wie viel normalerweise von einer anderen Person ausgeführt wird. Es kann in Ordnung sein, dass der Großteil Ihrer Interaktion nach der Auflistung mit einem Assistenten oder einem anderen Mitarbeiter erfolgt, solange Sie sich nicht an eine andere Person weitergegeben fühlen und genau darüber informiert sind, was der Agent tut, um Ihre zu erhalten Haus verkauft.

Frage 9

"Hast du irgendwelche Fragen an mich?"

Suchen Sie im Interview nach einem Agenten, der gezielte, spezifische Fragen stellt, und nicht nach jemandem, der nur Lücken in einem Formular ausfüllt.

Dies ist das Zeichen für jemanden, der bereits über Ihre Situation nachdenkt und einen Aktionsplan speziell für Sie erstellt, anstatt nur einen Cookie-Cutter-Ansatz für jeden Kunden zu verwenden.

Stellen Sie sicher, dass Sie sich in der Nähe dieser Person wohlfühlen. Sie können sich auf deren Fachwissen verlassen.

Frage 10

"Welchen Marketingansatz werden Sie für mein Zuhause verwenden?"

Obwohl die gleichen grundlegenden Marketing-Tools zur Verfügung stehen & # 151; Multiple Listing Service, Firmenbesichtigungen, Board of Realtors®-Besichtigungen, Flyer und Broschüren, Verkaufsschilder, MLS-Schließfächer, öffentliche Tag der offenen Tür, Werbung, Direktwerbung und persönliches Networking & # 151; jeder Immobilienprofi verfolgt eine andere Marketingstrategie.

Erfahren Sie mehr über die Marketingphilosophie der einzelnen Agenten und bestimmen Sie, was für Sie funktioniert.

Stellen Sie sicher, dass der von Ihnen ausgewählte Agent nicht bei jedem Verkauf auf dasselbe Marketing-Tool angewiesen ist. Der Verkäufer von gestern hat möglicherweise nicht die gewünschten Ergebnisse erzielt. Der Schlüssel ist, einen Agenten zu finden, der alle verfügbaren Tools zu Ihrem besten Vorteil einsetzt.

Frage 11

"Wirst du einen Flyer oder eine Broschüre für mein Zuhause produzieren und wie wird es aussehen?"

Schauen Sie sich die Materialien, die der Agent für die Vermarktung seiner aktuellen Listings erstellt hat, genau an. Scheinen die Qualität, das Design und die Formulierung der Materialien, jedes Haus im besten Licht zu präsentieren?

Versetzen Sie sich in die Schuhe eines potenziellen Käufers: Interessieren Sie sich für die Häuser, nachdem Sie diese Materialien gesehen haben?

Frage 12

"Wie oft werden Sie Tag der offenen Tür abhalten? Sind sie öffentlich, nur für Makler oder & # 145; nur nach Vereinbarung? & # 146; Wie werden Tag der offenen Tür für mein Zuhause am besten funktionieren?"

Wenn Sie einfach ein Schild auf Ihren Rasen legen und jeden Sonntagnachmittag ein Tag der offenen Tür abhalten, wird Ihr Haus nicht verkauft.

Darüber hinaus kann ein Haus, das zu häufig geöffnet wird, wie ein Verlierer aussehen, was es zu einem Hauptziel für Bieter mit niedrigem Ballanteil macht.

Ihr Agent sollte für jeden Tag der offenen Tür eine sorgfältig geplante Begründung haben und nur eine Facette eines vollständigen Marketingplans darstellen.

Frage 13

"Was ist Ihr Werbeplan für mein Zuhause?"

Die meisten Leute glauben, dass Werbung für ein Haus in der Zeitung die Art ist, wie ein Haus verkauft wird. Dies ist leider einfach nicht der Fall. Die Wahrheit ist: Gute Immobilienmakler verkaufen Häuser. Dies geschieht durch persönliche Werbung, Networking, Fachkenntnisse und kreative Werbemethoden wie das Internet, gebührenfreie Hotlines und Faxmarketing, mit denen potenzielle Käufer rund um die Uhr Zugang zu Informationen über Ihr Zuhause erhalten.

Beschäftigen Sie sich nicht mit traditionellen Methoden der Werbung für Häuser. Stellen Sie sicher, dass Ihr Agent innovative, innovative Methoden einsetzt, die Ihr Zuhause von den anderen abheben.

Frage 14

"Wie sonst wird die Immobilie anderen Agenten ausgesetzt sein?"

Belichtung ist der Schlüssel zu jedem Hausverkauf. In vielen Fällen wird Ihr Haus verkauft, weil ein anderer Makler einen Käufer kennt, der nach einem Haus wie Ihrem sucht.

Abgesehen von der einfachen Auflistung Ihres Eigenheims in der MLS sollte Ihr Makler eine Vielzahl von Techniken anwenden, um die anderen Makler über Ihr Eigenheim zu informieren und sie darüber zu informieren, bis es verkauft wird.

Frage 15

"Wirst du mir bei der Inszenierung meines Hauses helfen?"

Die Vorbereitung oder "Inszenierung" einer Immobilie zum Verkauf ist sehr wichtig, um den Wert zu maximieren und die Zeit auf dem Markt zu minimieren.

Wenn ein potenzieller Vertreter diesen Aspekt des Verkaufs während der Auflistung nicht selbst erwähnt, hat er wahrscheinlich nicht vor, Ihnen diesen Service anzubieten.

Oder er hat möglicherweise Angst davor, es zur Sprache zu bringen, aus Angst, Sie zu beleidigen, indem er Sie über negative Aspekte Ihres Hauses informiert, die geändert werden sollten, oder über positive Aspekte, die hervorgehoben werden müssen, um die Attraktivität für potenzielle Käufer zu erhöhen.

Ein selbstbewusster und kompetenter Agent wird Wege finden, das Thema anzusprechen und Sie über spezifische Ideen zu informieren, die über das Backen von Brot und das Ausstellen von frischen Blumen für offene Häuser hinausgehen, um Ihr Zuhause verkaufsfähiger zu machen.

Frage 16

"Was wirst du tun, um mich auf dem Laufenden zu halten?"

Wünschen Sie wöchentliche, tägliche oder stündliche Berichte von Ihrem Agenten? Fühlen Sie sich wohl mit Briefen, Anrufen oder möchten Sie Dinge persönlich besprechen?

Stellen Sie fest, wie viel Kommunikation Sie wünschen, und suchen Sie dann einen Agenten, der Ihnen die Aufmerksamkeit und die Zeit widmet, die Sie verdienen.

Frage 17

"Welchen Listenpreis empfehlen Sie für mein Zuhause und worauf basiert dieser Preis?"

Die Preisgestaltung Ihres Eigenheims ist der wichtigste Schritt für den Verkauf. Wählen Sie einen Immobilienmakler, der über das Wissen verfügt, Ihr Eigenheim mit Bedacht zu bewerten.

Hier sind einige Dinge zu beachten:

Gehen Sie nicht mit einem "Ja-Mann", der einen hohen Preis verspricht, um Ihren Eintrag zu bekommen, Ihr Haus könnte auf dem Markt in Verlegenheit geraten.

Lassen Sie sich nicht von einem Makler zu einem künstlich ermäßigten Preis überreden, der einfach darauf abzielt, so schnell wie möglich zu verkaufen.

Lassen Sie sich den Preis von jedem Makler durch vergleichbare Eigenschaften und Fakten über den Markt rechtfertigen.

Der Verkaufspreis sollte potenzielle Käufer zu Ihnen nach Hause locken, Ihnen den besten Preis auf dem aktuellen Markt bringen und den Zustand Ihres Hauses widerspiegeln.

Sei realistisch. Ein guter Realtor® ist Ihnen gegenüber ehrlich in Bezug auf den Wert Ihres Eigenheims und verfügt über die kalten, harten Fakten, um diesen Wert sowohl für Sie als auch für potenzielle Käufer zu rechtfertigen.

Frage 18

"Können Sie mir weitere Ressourcen zur Verfügung stellen, die ich möglicherweise benötige?"

Die meisten Agenten arbeiten mit einem Team von Fachleuten in vielen Bereichen zusammen, einschließlich Eigentums-, Treuhand-, Hypotheken-, Hausinspektions-, Schädlingsbekämpfungs- und Teppichreinigungsteams. Obwohl Sie nicht verpflichtet sind, mit einem Agententeam zusammenzuarbeiten, finden Sie diese häufig Es ist der optimale Weg.

Die besten Agenten haben enge Beziehungen zu ihren "Teams" aufgebaut und können oftmals einen zweckmäßigen Service in Anspruch nehmen oder in der Lage sein, "einen Gefallen" für Ihre Transaktion zu tun, falls es zu einer Krise oder einem Problem kommt.

Frage 19

"Können Sie mir Referenzen von anderen Kunden geben, mit denen Sie gearbeitet haben?"

Haben Sie keine Angst, Referenzen anzufordern. Dies sind keine vertraulichen Informationen, obwohl viele Verkäufer niemals daran denken würden, danach zu fragen.

Immobilientransaktionen sind öffentlich, und wenn Sie sich die Zeit nehmen möchten, zum Gerichtsgebäude zu gehen, können Sie Ihre eigene Liste zusammenstellen.

Jeder Agent, der guten Service bietet und stolz auf seine Arbeit ist, gibt gerne Referenzen.

Wenden Sie sich nach Möglichkeit direkt an einige dieser Referenzen. Prüfen Sie, wie gut die von diesen früheren Kunden beschriebenen Situationen zu Ihrer Situation passen, insbesondere wenn Sie eine komplexe Transaktion oder einen besonderen Umstand haben, der spezifisches Fachwissen erfordert.

Frage 20

"Was beinhaltet der Listungsvertrag?"

Lassen Sie den Agenten jedes Detail der Listungsvereinbarung mit Ihnen besprechen, bevor Sie sie jemals unterzeichnen.

Dies ist ein rechtsverbindliches Dokument, und Ihr Agent sollte offen und offen mit Ihnen darüber sein, was Sie gerade unterschreiben.

Fragen Sie nach der genauen Bedeutung der einzelnen Portionen und erfahren Sie, wozu der Vertrag Sie und den Makler rechtlich verpflichtet.

Frage 21

"Was sind der Beginn und das Ablaufdatum des Listungsvertrags?"

Diese Informationen sollten in die Vereinbarung selbst aufgenommen werden und, falls später Streitigkeiten auftreten, für die Bestimmung der Provisionszahlungen von entscheidender Bedeutung sein.

Hüten Sie sich vor Agenten, die möchten, dass Sie einer sehr langen Angebotsfrist zustimmen.

Sofern sie keine zwingenden Gründe dafür liefern können, warum Ihr Verkauf länger dauern sollte, sind in der Regel drei Monate ausreichend Zeit für eine Kotierungsvereinbarung.

Denken Sie auch daran, dass die Listungsvereinbarung nicht nur Sie, sondern auch den Agenten schützen soll.

Gute Agenten arbeiten hart für ihre Aufträge und verdienen genauso viel offene Kommunikation und unkomplizierten Umgang wie Sie.

Frage 22

"Wie hoch sind die Maklergebühren, die ich bezahlen werde?"

Die übliche Gebühr liegt in der Regel zwischen fünf und sieben Prozent, obwohl die Maklergebühren nicht gesetzlich festgelegt und verhandelbar sind.

Unabhängig davon, ob Sie eine höhere oder niedrigere Gebühr zahlen, erhalten Sie in der Regel das, wofür Sie bezahlen.

Achten Sie besonders auf Makler, die im Vorfeld bereit sind, ihre Provision zu reduzieren. Es kann durchaus bedeuten, dass sie nie vorhaben, viel Zeit, Mühe oder Geld in den Verkauf Ihres Hauses zu investieren.

Frage 23

"Welche anderen Gebühren oder Abgaben müssen beachtet werden?"

Eigentumsversicherung, Treuhandgebühren, Abschlusskosten und anteilige Versicherungskosten, Steuern, Miete, Mitgliedsbeiträge des Hausbesitzers usw. Die individuellen Umstände Ihrer Transaktion und die Bedürfnisse Ihres Käufers wirken sich auf Ihre endgültige finanzielle Verpflichtung aus .

Stellen Sie sicher, dass Ihr Agent alle anfallenden Kosten übernimmt, damit Sie vorbereitet sind.

Frage 24

"Welche Offenlegungsgesetze oder Sonderzonen gelten für mich und was muss ich bereitstellen?"

Sie und Ihr Vertreter müssen jeweils spezifische Formulare für die Offenlegung Ihrer Transaktion und Ihres Eigentums vorlegen. Wenn Sie in einem erdbeben-, hochwasser- oder anderen katastrophengefährdeten Gebiet leben, sind möglicherweise besondere Angaben oder Berichte zu speziellen Untersuchungsgebieten erforderlich.

Ihr Vertreter sollte Ihnen helfen können, professionelle Inspektoren für die verschiedenen obligatorischen Hausinspektionen zu finden.

Die meisten Agenten helfen Ihnen bei der Organisation einer Home-Marketing-Datei, einschließlich eines Eigenschaftsdatenblatts, einer Erklärung zur Offenlegung von Eigentumsübertragungen, eines Schädlingsbekämpfungsberichts und eines anwendbaren C.C. & Rs, Bericht über anwendbare Sonderuntersuchungszonen, Bericht über verfügbare Böden oder Statik, Eigenschaftsprofil des Titelunternehmens, anwendbare Pläne für Änderungen oder Ergänzungen, angebotene Garantiepläne für Eigenheime und anwendbarer Bericht über Sonderausstattung für Pools, Spas, Sprinkler- und Alarmanlagen, etc.

Frage 25

"Was ist ein Hausschutzplan und sollte in Betracht gezogen werden, einen zu kaufen, um meinen Verkauf zu erleichtern?"

Es gibt viele Möglichkeiten, um die Verkaufbarkeit Ihres Hauses zu verbessern und potenziellen Käufern das Geschäft zu versüßen. Sie brauchen sie vielleicht nicht, aber Sie sollten wissen, was sie sind und wie sie Ihnen nützen können oder nicht.

Frage 26

"Wie bestimmen Sie die Qualifikation potenzieller Käufer?"

Fragen Sie nach den Verfahren, mit denen der Agent sicherstellt, dass Sie keine Zeit mit unzustellbaren Angeboten oder Treuhandkonten verschwenden, die nicht geschlossen werden können.

Frage 27

"Was passiert, wenn mein Haus nicht in der vorgegebenen Zeit verkauft wird oder ich mich entscheide, mein Haus nicht zu verkaufen?"

Ein Großteil der Antwort auf diese Frage sollte in der Kotierungsvereinbarung dargelegt werden. Stellen Sie sicher, dass Ihr Agent jeden Teil mit Ihnen bespricht.

Stellen Sie sicher, dass Sie herausfinden, ob Ihr Vertrag eine "pauschalierte Schadensersatzklausel" enthält.

Diese sollen einen Dollarbetrag angeben, für den Sie haften würden, wenn Sie Ihr Haus vor Ablauf des Vertrags vom Markt nehmen würden.

Frage 28

"Wie kann ich mich am besten mit Ihnen in Verbindung setzen?"

In einer Zeit, in der Technologie und Sofortkommunikation immer weiter ausgebaut werden, verfügen die meisten Agenten über Pager-, Voicemail- und Voice-Messaging-Dienste.

Sie sollten genau wissen, wie Sie Ihren Agenten, seinen Assistenten oder einen Nachrichtendienst im Notfall rund um die Uhr erreichen können.

Ihr Makler sollte Ihnen nicht nur umgehend eine Antwort auf Ihre Anrufe geben, sondern auch einen schrittweisen Plan vorlegen, wie er Sie über den Status Ihres Eigenheimverkaufs auf dem Laufenden hält, einschließlich täglicher, wöchentlicher oder monatlicher schriftlicher Berichte über die Maßnahmen, die ergriffen wurden, um Ihr Haus zu verkaufen, und die daraus resultierende Reaktion von potenziellen Käufern und anderen Agenten.

Frage 29

"Wie möchten Sie, dass ich Ihnen Feedback gebe?"

So wichtig es für Ihren Agenten ist, Sie auf dem Laufenden zu halten, sollten Sie Ihrem Agenten regelmäßig Feedback darüber geben, wie zufrieden Sie mit seinem Service sind.

Der beste Agent ist einer, der es Ihnen leicht macht, Ihre Zufriedenheit mitzuteilen, und die Dinge, die Sie gerne sehen würden, ändern sich in Bezug auf die Art und Weise, in der er oder sie Ihre Transaktion abwickelt.

Vielleicht brauchen Sie nur eine Erklärung, warum die Dinge so laufen, wie sie sind, oder warum Ihr Agent die Dinge auf eine bestimmte Weise handhabt. Aber je mehr Sie all diese Gefühle offen ausdrücken können, desto besser können Sie beide kommunizieren und arbeiten, um Dinge zu ändern, wenn nötig.

Ein organisierter Fachmann stellt Ihnen zu Beginn der Beziehung Service-Fragebögen zur Verfügung, mit denen Sie Ihre Erwartungen und am Ende der Transaktion darlegen können, damit Sie ihm oder ihr mitteilen können, wie gut diese Erwartungen erfüllt wurden, sowie regelmäßig während der Ablauf des Verkaufs, so dass Sie mit allen positiven oder negativen Aspekten umgehen können, die auf dem Weg auftreten.

Sean L. Spencer, Grundstücksmakler

[http://www.SeanLSpencer.com]

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Relaxdays Schuhbank Bambus für 2 Personen, Polsterbank mit Schuhablage für 4 Paar Schuhe, bequeme Sitzbank, natur-grau

Relaxdays Schuhbank Bambus für 2 Personen, Polsterbank mit Schuhablage für 4 Paar Schuhe, bequeme Sitzbank, natur-grau

Jetzt kaufen

Die gepolsterte Bambus Schuhbank setzt nordische Akzente in der Garderobe. Der helle, freundliche Holzton des Schuhregals fügt sich in jede Einrichtung. Der platzsparende Alltagshelfer für den Flur bietet ein graues Sitzpolster zum Anziehen der Schuhe. Auf der Schuhablage sind Hausschuhe für Sie und Ihre Gäste gut aufgehoben. In dem hohen Fach bringen Sie Herren- und Damenschuhe unter. Die gemütliche Sitzbank mit praktischem Stauraum ist eine sinnvolle und stilsichere Ergänzung im Eingangsbereich.

Mit der Garderobenbank aus Bambus holen Sie sich natürliches Design in Ihr Heim.

Schuhbank Bambus im Detail
– Maße H x B x T: ca. 44 x 90 x 34 cm
– Traglast: ca. 120 kg
– Gewicht: ca. 4,6 kg
– Material: Bambus, Stoffbezug

Sitzbank mit Schuhregal
– Polsterauflage H x B x T: ca. 5 x 90 x 34 cm
– Schuhfach H x B x T: ca. 21 x 75 x 30 cm
– Standbeine Höhe: ca. 11 cm

Gemütliche Flurbank
– Praktisches Schuhregal mit bequemen Polster
– Breite Sitzfläche für zwei Personen
– Für Damen- und Herrenschuhe
– Robuste Bank aus hellem Bambus

Lieferumfang
– 1 x Schuhbank Bambus
– Inkl. Anleitung und Aufbaumaterial
– Dekoartikel sind nicht im Lieferumfang enthaltenFür den Flur: Bambus Schuhbank mit Platz für Zwei – Für Hausschuhe, Sneaker oder Stiefeletten – Maße H x B x T: ca. 44 x 90 x 34 cm
Mit Schuhfach: Ablage für 6 bis 8 Schuhe bis Schuhgröße 47 – Geeignet für Damen- und Herrenschuhe – Fachhöhe misst ca. 21 cm
Nordisches Design: Graues Polster in Leinenoptik – Helles Bambusholz mit schöner Maserung – Runde Streben formen eckiges Gestell
Tropisches Holz: Sitzbank aus exotischem Bambus – Langlebiges Holz verträgt Feuchtigkeit – Optimal für natürliches Design im Badezimmer
Ideale Flurbank: Bequeme Sitzgelegenheit für enge Dielen – Praktische Garderobenbank für bis zu 4 Paar Schuhe – Bis 120 kg belastbare Schuhbank ohne Lehne



Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

 FSBO? Denken Sie daran, auch offline zu vermarkten!

Sie haben sich also bei einer FSBO-Website angemeldet und alle Ihre Daten hochgeladen. Vielleicht haben Sie Ihre eigene Website zusammengestellt, um Ihren Immobilienverkauf zu fördern, bei allen Suchmaschinen eingereicht und sie bei den Verzeichnis-Websites aufgelistet. Jetzt können Sie sich also zurücklehnen und darauf warten, dass die potenziellen Käufer mit dem E-Mail-Versand und dem Telefonieren beginnen, oder? FALSCH!

Schätzungen zufolge beginnen über 70% der Menschen ihre Immobiliensuche im Internet. fang an, wohlgemerkt! Überlegen Sie, wie Sie sich verhalten, wenn Sie umziehen möchten. Sie können täglich im Internet surfen, aber Sie bemerken auch & # 39; Zum Verkauf & # 39; Schilder vor Häusern, lesen Sie die Eigentumspapiere und sagen Sie Ihren Freunden, dass Sie verkaufen. Wenn Sie das tun, dann sind es auch alle anderen, die eine Immobilie suchen – nutzen Sie diese!

1) Holen Sie sich ein For Sale-Zeichen. & # 39; Zum Verkauf & # 39; Zeichen können Ihnen wirklich helfen, Ihre Eigenschaft zu annoncieren. Sie ermöglichen Passanten zu wissen, dass Ihre Immobilie auf dem Markt ist, und helfen den Zuschauern, Ihr Haus leicht zu finden. Denken Sie daran, eine Telefonnummer und die Adresse der Website anzugeben, auf der Platz ist.

2) Machen Sie einen Flyer, um Ihre Immobilie zu bewerben. Ein Flyer sollte die wichtigsten Verkaufsargumente Ihres Hauses zusammenfassen und ein Bild der Immobilie, Ihre Kontaktdaten, die Website-Adresse und natürlich den Preis enthalten. Kleben Sie es auf öffentliche Anschlagtafeln, in den Zeitungsladen, in den Supermarkt, sogar bei der Arbeit.

3) Werben Sie in Ihrer lokalen Zeitung oder in Ihrer Immobilienzeitung. Eine Kleinanzeige kann sehr wenig kosten und dennoch Tausende potenzieller Käufer für Ihr Haus werben.

4) Halten Sie ein Tag der offenen Tür. Öffnen Sie Ihr Zuhause für ein paar Stunden an einem Samstag oder Sonntag für alle Ankommenden. Denken Sie daran, viele Flyer für interessierte Zuschauer mitzunehmen, damit diese Sie mit ihrem Angebot kontaktieren können. Halten Sie die Details der Veranstaltung auf Ihrer Website auf dem neuesten Stand.

5) Sag allen, dass du dich triffst. Lassen Sie Mundpropaganda für sich arbeiten. Sagen Sie Ihren Arbeitskollegen, den Eltern an den Schultoren, Ihrer Familie und allen, denen Sie begegnen. Sie kennen vielleicht jemanden, der genau diese Art von Eigentum sucht. Bewahren Sie einige Flyer in Ihrer Aktentasche / Handtasche auf, um sie allen Interessierten zu geben.

Um Ihre Hausverkaufskampagne effektiv zu gestalten, müssen Sie Ihr Online- und Offline-Marketing integrieren. Sie erzielen mit Ihrer Werbung die bestmöglichen Ergebnisse, was zu einem viel schnelleren Verkauf führen kann.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie nach unten scrollen, gilt dies auch als Zustimmung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf \"Cookies zulassen\" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf \"Akzeptieren\" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen